Alle Verkaufshits

Bedachung aus Blech

Es gibt 37 Produkte.

1 - 32 von 37 Artikel(n)
Aktive Filter

Installationsteams verwenden zwei grundlegende Methoden zur Montage von Photovoltaikmodulen auf Flachdächern. Beide garantieren die Einstellung der Photovoltaikmodule in einem Winkel von etwa 30 Grad, was bei unseren Sonnenverhältnissen optimal ist.

Installation von PV-Modulen ohne Ballast

Auf einem mit Blech eingedeckten Flachdach wird eine Tragkonstruktion aus Aluminiumprofilen aufgebaut. Um eine ausreichende Festigkeit der Installation zu gewährleisten, wird die Struktur an speziellen Betonblöcken auf dem Dach befestigt. Das garantiert seine Stabilität und hilft, starken Windböen erfolgreich zu widerstehen. Das maximale Gewicht eines Photovoltaikmoduls, das auf einer solchen Struktur montiert werden kann, beträgt 26 kg. Die Module können horizontal und vertikal installiert werden.

Auf dem Dach aus einer Stahlbetonplatte sind Photovoltaikmodule auf einer Tragkonstruktion platziert, die auf Stahlrahmen montiert sind, die zusätzlich auf am Dach befestigten Pfosten ruhen. Die Befestigung der Photovoltaikmodule sollte vor der Isolierung des Daches erfolgen, da es notwendig ist, die Pfosten an der Dacheinstichstelle gründlich zu isolieren.

Montage mit Ballast

Die Ballaststruktur stört die Dachkonstruktion nicht und ermöglicht die Aufrechterhaltung ihrer Dichtigkeit, weshalb die Halterungen für Photovoltaikmodule eine angemessene Belastung erfordern. Deshalb werden in die Rinnen der Windabweiser Pflastersteine ​​oder Betonplatten eingebaut. Sie wirken sich nicht auf die Dacheindeckung aus, und die gesamte Struktur basiert nur auf dem Dach. Die Reihen von Photovoltaikmodulen sind miteinander verbunden, wodurch sie auch bei geringem Ballast Widerstand gegen Winddruck bieten. Die zweite Möglichkeit ist die Montage auf einer Kunststoffkonsole. Die Konsole wird auf das Dach gestellt und von innen mit Ballast gefüllt - es können sowohl Betonsteine ​​als auch Kies sein.

Das Flachdach-Montagesystem benötigt folgende Komponenten:

  • Aluminiumprofile
  • Montageprofilverbinder
  • Mittel- und Endklemmen
  • hohe und niedrige Trapezbrücken
  • verschiedene Arten von Schrauben (Sechskant, T-Form)
  • Erdungspads
  • Klemmen für Erdungsleiter
  • Gleitmuttern

Folgen Sie uns auf Facebook